Kochen im Wohnmobil: Töpfe, Geschirr und Teekessel für den Campingeinsatz

0
(0)

Kochen im Wohnmobil – auch eines der Dinge, die ich mir vor unserer ersten Reise nicht so wirklich vorstellen konnte und die ich mittlerweile wirklich gerne mache. Am “mobilen” Kochen schätze ich die Einfachheit, mit der man auf 1-3 Gasplatten auf wenig Raum, aber mit regionalen Zutaten (z. B. Fisch frisch vom Kutter) an teils ungewöhnlichen Orten ein leckeres Essen zubereiten kann. Aber ebenso wie eben spätabends nach einem langen Fahrtag doch einfach mal nur eine Dose Ravioli erwärmen zu können. Aber auch ausgefallenere Gerichte sind uns durchaus schon gelungen.

Weil das eigene Womi ja eigentlich immer “startklar” bereit steht und man nicht immer extra ein- und ausräumen möchte, entwickelt sich hier ziemlich schnell quasi ein zweiter Hausstand. Am Anfang wird erstmal das “alte Zeug” aus der Wohnung ins Womi gepackt, doch man erkennt leider ziemlich schnell, dass im Womo andere Vorteile wichtig sind als zu Hause – darum hier ein paar Tipps für Geschirr, Töpfe, Pfannen, Schüsseln, Kaffee und Tee aus unserer Erfahrung. Elektrische Küchengeräte gibt´s in unserem Womi übrigens nicht.

Geschirr

Teller und Schüsseln aus Melamin von Rosti MepalDer Standard beim Campinggeschirr ist Melamin bzw. Kunststoff, weil leicht und vor allem bruchsicher. Die Campingshops haben ein reichhaltiges und vor allem extrem buntes Angebot. Wir bevorzugen es eher schlicht und hatten uns im Womi für Geschirr von Rosti-Mepal entschieden, das sich auch im Camping-Alltag viele Jahre bewährt hat. Dennoch haben wir uns jetzt für den Campingbus für neues Geschirr aus Emaille  entschieden

Werbung

GRÄWE Emaille Camping Geschirr Set in Grau - Teller, Schüsseln, Becher mit Henkel für Outdoor-Erlebnisse, Ideal für Camping und Picknick
  • Robustes Geschirrset für Camping-Abenteuer: Das GRÄWE Camping Geschirr Set in Grau bietet...
  • Für jeden Essensbedarf gewappnet: Das vielseitige GRÄWE Camping Geschirr Set in leuchtendem Grau...
  • Langlebige Emaillierung: Das GRÄWE Camping Geschirr Set in Grau besteht aus widerstandsfähigem...

Töpfe und Pfannen

Je schwerer ein Topf, desto besser – aber bitte nicht im Wohnmobil, wo meist auf jedes Gramm Zusatzgewicht geachtet werden muss. Im Leihwomo und als Erstausstattung nutzten wir ein paar Töpfe und Pfannen aus dem Küchenvorrat. Doch die waren einfach schwer und nicht so wirklich gut für Womi und den Gasherd geeignet. Ich habe mich dann für das Set aus Töpfen und einer Pfanne von Ballarini* entschieden. Die Töpfe sind leicht und dennoch hochwertig, super zum Kochen und auch Spülen und durch die abklappbaren Griffe super praktisch zu Verstauen. Mit Schutzeinlagen aus Filz * zwischen den Töpfen sind sie klapper- und beschädigungssicher ineinander zu stapeln und finden leicht Platz in der Schublade. Mit einem zusätzlichen Campingbackofen kann man dann durchaus mit wenig Aufwand gut und lecker kochen.

Stapelbare Camping-Kochtöpfe von Ballarini für das Kochen im Wohnmobil  Stapelbare Camping-Kochtöpfe von Ballarini

 

Kaffee und Tee

Teekessel und KaffeekocherWährend Björn quasi rund um die Uhr Tee trinken könnte, trinke ich zwar auch gerne Tee, möchte ich  zum Frühstück und auch mal zwischendurch einen leckeren Kaffee.
Da weder ein Wasserkocher noch eine Kaffeemaschine so richtig campingtauglich sind, haben wir uns für folgende Lösung entschieden, die sich auch seit vielen Jahren bewährt hat und so fast unverändert in den VW-Bus umgezogen ist.

Für den Tee wird das Wasser im Flötenkessel gekocht und anschließend in der unzerbrechlichen Edelstahl-Teekanne aufgebrüht.

Werbung

Angebot
Bredemeijer Klassische doppelwandige Edelstahl Teekanne 1.2 Liter schwarzer Griff
  • Die kleine schlichte silberne 1.2 L Teekanne aus Edelstahl ist doppelwandig und isoliert Tee optimal
  • Die isolierende Innenkonstruktion der glänzenden Teekanne hält den Tee wärmer & aromatischer
  • Die besonders geformte Kannentülle der Edelstahlteekanne gestattet ein tropffreies Einschenken

Diese hatte dann auch noch ein gehäkeltes Mäntelchen bekommen, damit der Tee länger warm bleibt und die Kanne keine Hitzeschäden auf dem Tisch hinterlässt.

Für den Bulli haben wir uns aus Platzmangel anstelle der Teekanne für zwei Thermobecher entschieden. So können wir den Tee aufgießen und haben auch gleich noch zwei Becher für die Cupholder während der Fahrt.

Werbung

Angebot
Emsa N20205 Travel Mug Classic Isolierbecher 0,36 Liter , neuer Komfort-Schraubverschluss , Edelstahl , 4h heiß und 8h kalt , 100% dicht , spülmaschinenfest , 360°-Trinköffnung , Dunkelgrau
  • MÜHELOSES ÖFFNEN UND SCHLIEßEN: Ausgestattet mit einem Comfort-Schraubverschluss, der das...
  • QUICK-PRESS-VERSCHLUSS: Einfaches Öffnen dank des Quick-Press-Verschlusses mit Druckventil - für...
  • 100 % AUSLAUFSICHER: kein Auslaufen, für absolute Sicherheit unterwegs - passt in alle Taschen und...

Für den Kaffee gibt es eine kleine Bialetti und wenn wir viel Zeit zum Frühstücken haben noch frisch aufgeschäumte Milch aus dem Milchaufschäumer. Beides wirklich sehr praktisch und mittlerweile auch noch ergänzt durch eine Handmühle für frisch gemahlenen Kaffee.

Werbung

Angebot
Bialetti - New Venus Induction, Edelstahl Herd Espresso-Kaffeemaschine, Geeignet für Alle Herdarten, 6 Tassen, Aluminium, 235 milliliters Silber
  • Venus ist die ultimative espressokocher kombination aus tradition und innovation: die originale...
  • Bialetti Venus ist aus hochwertigem 18/6 edelstahl gefertigt und strahlt qualität, haltbarkeit und...
  • Zubereitung: den kessel bis zum sicherheitsventil füllen, den filter mit gemahlenem kaffee füllen,...
Bialetti Tutto Crema, Perfect Cream, Nicht für Induktionsherde geeignet, Spülmaschinenfest, 160 ml, Antihaftbeschichtetes Aluminium
  • Perfekter Schaum: einfacher und praktischer Milchaufschäumer für einen weichen Milchschaum! Ideal...
  • Bialetti-Qualität: Deckel mit patentiertem Doppelschneebesen, der in 10 Sekunden eine weiche...
  • Bequem und praktisch: schwarzer Milchaufschäumer mit antihaftbeschichteter Innenseite für eine...
Groenenberg Kaffeemühle I Hochwertige Kaffeemühle manuell aus Edelstahl I Coffee grinder mit stufenlos einstellbarem Kegelmahlwerk für Kaffee & Espresso
  • ✔ QUALITÄT FÜR GENIEßER: Erstklassige Kaffeemühle aus hochwertigem Edelstahl. Die Kaffeemühle...
  • ✔ DESIGN & FUNKTIONALITÄT: Dank des hochwertigen Edelstahls hat unsere Kaffeemühle eine...
  • ✔ STUFENLOSE MAHLGRADEINSTELLUNG: Perfektioniere deinen Kaffeegenuss mit unserem präzisen...

Schüsseln

Bis auf die Messbecher-/Rührschüssel haben wir keine zusätzlichen Schüsseln im Gepäck – und auch bisher nicht vermisst. Wenn wirklich Bedarf war, dann tut auch ein Topf oder eine Müslischüssel gute Dienste als Ersatz.

Werbung

Angebot
Westmark Rührbecher/Messkanne mit Spritzschutz, Deckel und Ausgießer, Kunststoff, Füllvolumen: 1,4 Liter, Helena, Transparent/Rot, 3105227R
  • Rührbecher zum Mischen und Verrühren von Koch-/Backzutaten und zum Steifschlagen von Eischnee und...
  • Aufsetzbarer Spritzschutz-Ring für sauberes Verquirlen, Ausgießer mit Sieb für exaktes sowie...
  • Sicherer Stand auf glatten Oberflächen durch Gummiring an der Topfunterseite, breiter Griff für...

(Auf)Backen: Campingtoaster und Campingbackofen

Den Omnia hatte ich bereits vor unserer ersten Womo-Tour angeschafft, so richtig genutzt und vor allem schätzen gelernt haben wir ihn allerdings erst jetzt, doch dazu und auch zu den  Campingtoastern hier mehr. 

Werbung

OMNIA Ofen Kit mit Zubehör - Set mit Campingofen, Silikonform, Aufbackgitter, Tasche und Topflappen, Beige
  • Mit Omnia bereiten Sie frisch gebackenes Brot und leckere Ofengerichte direkt auf dem Herd zu. Der...
  • Das beliebte Aufbackgitter macht es unter Anderem einfacher, vorgebackenes Brot wie Mini-Baguettes...
  • Omnia-Silikonform: Maßgefertigt für den Omnia-Ofen. Weich und flexibel, einfach zu verstauen, kann...
Camping Toaster Für Kocher, 4 Scheiben Tablett Brot Toaster für Familien Outdoor Gasherd Kocher Picknick Faltbares
  • 【EASY TO CARRY】Der Camping-Toaster ist faltbar, was sehr einfach zu tragen und zu speichern ist....
  • 【BAKE QUICKLY】Der Camping-Toaster hat viele kleine Löcher auf dem Tablett, sie geben die Wärme...
  • 【GROOVE DESIGN】Der Campingtoaster verwendet ein Rillendesign, um zu verhindern, dass die...

Kochen im Wohnmobil

Die Ausstattung ist nun mehr oder weniger vollständig, doch was kochen wir denn jetzt?
Wr sind damals mit den vorsichtigen/einfachen Versuchen mit Schinkennudeln oder Spaghetti mit Tomatensoße gestartet, doch dann  hatte ich im Fiskehuset frischen Lachs gekauft und so gab es abends dann am am Stellplatz im Hafen von Ringköbing frischen Fjordlachs.
Das (Koch)Eis war gebrochen und weil wir beide gerne mal durch ausländische Supermärkte stöbern, gab es in den kommenden Tagen noch öfter frisch gekaufte und anschließend auch gleich gekochte regionale Produkte aus Dänemark.

Zugegeben, soviel komplett frisch gekocht wie im allerersten Wohnmobil-Urlaub haben wir seither bei keiner Womi-Tour mehr. Die große Womi-Koch-Euphorie ist vorbei, dennoch gibt es auch jetzt fast jeden Reise-Abend frisches aus der Bord-Küche. Es ist einfach auch extrem bequem und gemütlich, abends im Camper zu bleiben und nicht mehr rausgehen und ein Restaurant suchen zu müssen. Aber es gibt auch es gibt durchaus schmackhafte Alternativen zu 5-Minuten-Snack und Co.

Unsere Empfehlung:
Fertiggerichte gibt es nicht nur im Supermarkt. Wir haben beim Metzger unseres Vertrauens  eine große Auswahl an Gerichten in Dosen oder Gläsern entdeckt, die fast wie selbstgekocht schmecken. Und auch im Bio-Laden gibt es mittlerweile eine gute Auswahl an leckeren und haltbaren Gerichten.
Zu Brotzeit, Frühstück etc. haben wir immer ein Toastbrot oder haltbares Vollkornbrot dabei. Außerdem nehmen wir gerne noch etwas Brot frisch vom Bäcker mit, gerade wenn unsicher ist, ob und wo es in den nächsten Tagen Semmeln oder Brot geben wird. Für Schottland hatten wir sogar 2 Laib geschnittenes Brot in unser Gefrierfach gepackt und auch fast komplett verbraucht.
Ansonsten stöbern auch weiterhin gerne in den Supermärkten am Urlaubsort und kaufen das, was wir dann abends oder am nächsten Tag auch kochen und Essen möchten. Kleiner Tipp, frische Pasta aus dem Kühlregal ist schnell gekocht und mit Tomatensoße oder Frischkäse und etwas Gemüse wird daraus ein leckeres frisches Gericht.

Fazit: 
Man kann auch in der kleinen Camper-Küche ziemlich normal kochen – man kann sich das Kochen im Womi aber auch einfacher machen und trotzdem sehr lecker, abwechslungsreich und auch gesund essen.
Und ab und an ist auch ein Restaurantbesuch eine schöne Abwechslung.

Urlaubs-Hotsogs
Urlaubs-Hotdog, die müssen einfach auch mal sein
IMG_2366
Urlaubsshopping im Mega-Supermarkt

Mehr Inspiration für die Erstaustattung?

Hier klicken zu unserer Wohnmobil Packliste.

 

Hinweis

Wer Interesse an einem der Produkte hat, gelangt durch die Links direkt zur Produktseite bei Amazon. * Diese Links sind Partnerlinks.

 

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Werbung - Letzte Aktualisierung am 19.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

3 Kommentare zu „Kochen im Wohnmobil: Töpfe, Geschirr und Teekessel für den Campingeinsatz“

  1. Hab ebenfalls die Kochtöpfe von Ballarini. Die sind wirklich super. Bis auf die klappbaren Griffe. Die sind inzwischen alle geschmolzen und ich hab sie abgeschraubt
    Lieber Gruss
    Edith

  2. Hallo Ralf,
    ja, Arcoroc ist sicher eine gute Alternative für alle, die kein Melamin- oder Kunststoffgeschirr möchten.
    Ich persönlich mag Arcoroc nicht so gerne, die Abneigung entwickelte sich aber irgendwann in frühester Jugend in Schullandheim und Skilager beim Abtrocknen in der Küche …
    Da die Camping-Geschirr-Sets aber häufig sehr bunt sind, haben wir auch lange gesucht, bis wir das wirklich schöne von Rosti-Mepal gefunden haben.

  3. Hallo Miteinander,

    als Geschirr habe ich immer Arcoroc – Glas genommen. Heute gibt es sogar Arcoroc Porzellan.
    Das ist extrem Bruchfest. Ich fand das besser als die “leichten” Melanin-Teller.
    Es gibt da Tassen, Teller, Gläser etc. alles bruchfest.

    Beste Grüße
    Ralf

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen